Schnell etwas gegen Ihre depressiven Verstimmungen tun

5/13/2018

Lachen und lächeln Sie, auch ohne Grund

 

 

  • Lachen wirkt sich wellenförmig auf die gesamte Muskulatur aus.

  • Lachen vermindert Angstgefühle denn die Atmung wird tiefer und länger.

  • Ein ausgiebiges, intensives Lachen ermöglicht heilsame Entspannung.

  • Lachen baut Stresshormone ab und setzt Glückshormone frei.

  • Lachen kommt mit unseren Gefühlserinnerungen im limbischen System in Kontakt.

  • Lachende Menschen erleben sich als kraftvoll und erkranken seltener.

  • Lachen kann die Schmerzempfindlichkeit herab setzen.

  • Lachen scheint den biologischen Nutzen zu haben, den Menschen vom Stress zu erlösen.

Sie haben (noch) nichts zu lachen?

  • Sehen Sie sich Slapstick-Filme an!

  • Lesen Sie Witze!

  • Beobachten Sie Kinder auf einem Spielplatz!

Das Lächeln ist ein Licht,

das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt,

und anzeigt, dass das Herz daheim ist.

(Unbekannt)